Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus
Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus Medien
Home » Posts tagged "Medien"Media Funders auf Twitter Media Funders auf Facebook RSS-Feed Email-Alert
News Post

Analyse: «Crowdfunding im Journalismus: Potenziale und Perspektiven für Deutschland»

Analyse: «Crowdfunding im Journalismus: Potenziale und Perspektiven für Deutschland»

Wie sieht in Deutschland das Potenzial von Crowdfunding als zukünftige Finanzierungsform für unabhängigen Journalismus aus? Die Bachelorarbeit «Crowdfunding im Journalismus: Potenziale und Perspektiven für Deutschland» von Linda Wehly gibt eine aktuelle Einschätzung dazu. Bei den Recherchen wurde unter anderem die aktuelle Lage und Tendenzen im Journalismus und der Medienbranche analysiert, verschiedene Crowdfunding-Plattformen und -Modelle in den USA und Europa studiert, sowie Experten zu den Potenzialen und Perspektiven befragt.

Read more Read more
News Post

Crowdsourcing im Journalismus: Teamwork mit der Masse

Crowdsourcing im Journalismus: Teamwork mit der Masse

Das Internet bietet Journalisten heute unzählige neue Informationsquellen, Werkzeuge und Ressourcen. Dank Social Media und dem Web 2.0 fliessen multimediale Inhalte in Hülle und Fülle durchs World Wide Web. Sowohl Profis als auch Amateure sorgen dabei im Sekundentakt für neue Videos, Fotos, Texte, Grafiken, Geschichten, Fakten und Gerüchte. Damit bietet das Web mit seinen Inhalten, Werkzeugen und Nutzern ein enormes Potenzial für den Journalismus. Durch «Crowdsourcing» kann dieses Potenzial gezielt genutzt werden.

Read more Read more
News Post

Crowdfunding Journalismus – Warum? Was? Wer? Wie? Wo?

Crowdfunding Journalismus – Warum? Was? Wer? Wie? Wo?

Was ist Crowdfunding und wie lässt sich diese (neue) Finanzierungsform für den Journalismus nutzen? In einer neuen Präsentationsdoku zeigen wir auf, was Crowdfunding ist und warum Schwarmfinanzierung im Journalismus sowohl für Journalisten, Medienunternehmen wie für Stiftungen und Unterstützer (Crowd) interessant ist. Darüber hinaus liefert die Präsentation Informationen zu den aktuellen Herausforderungen von Medien, sowie zu den Themen Crowdsourcing, Creative Commons und stiftungsfinanziertem Journalismus.

Read more Read more
News Post

Neue Studie «Stiftungsfinanzierter Journalismus in den USA» als Wegweiser für Europa

Neue Studie «Stiftungsfinanzierter Journalismus in den USA» als Wegweiser für Europa

Das internationale und auch die hiesigen nationalen Mediensysteme haben in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen erfahren. Daher stellt sich die Frage, ob der Journalismus die ihm zugeschriebene Rolle in der Demokratie noch erfüllen kann - insbesondere die Kritik- und Kontrollfunktion gegenüber Wirtschaft, Politik und Gesellschaft scheint auf dem Spiel zu stehen. In den USA, wo Finanz- und Medienkrise härter ausgefallen sind als in Europa, haben sich neue Modelle für Qualitätsjournalismus und investigative Recherche entwickelt – getragen von Stiftungen und Non-Profit-Organisationen. Eine neue Studie mit dem Titel «Finanzierung journalistischer Aktivitäten durch gemeinnützige Organisationen in den USA» zeigt die Engagements und Journalismus-Projekte von US-Stiftungen, sowie einen vergleichenden Blick auf die Stiftungslandschaft in Deutschland.

Read more Read more
News Post

Interview: Journalismus-Prof. Stefan Heijnk mit Media Funders-Initiator im Interview

Interview: Journalismus-Prof. Stefan Heijnk mit Media Funders-Initiator im Interview

Stefan Heijnk ist Professor für Print- und Online-Journalismus am Journalistik-Studiengang der FH Hannover. In seinem privaten Weblog «Texten fürs Web» publiziert Prof. Heijnk Praxistipps für die Inhaltproduktion im Web. Dazu werden aktuelle Onlinejournalismus-Trends aufgegriffen, ausgewählte Web-Fundstücke präsentiert und praxisnützliche Erkenntnisse der Medien-Forschung vorgestellt. Für seine neue Rubrik «Das TfW-Interview: 6 Fragen, 7 Antworten» befasste er sich mit Crowdfunding für Journalismus und Medien. Dazu stellte er Media Funders-Initiator Stefan Hertach sechs Fragen, die wir euch hier nicht vorenthalten wollen.

Read more Read more
News Post

Media Funders & Creative Commons – Qualitätsjournalismus unter freier Lizenz

Media Funders & Creative Commons – Qualitätsjournalismus unter freier Lizenz

Journalismus kostet. Und je hochwertiger Journalismus ist, desto zeit- und kostenintensiver ist er. Ob Nachrichten, investigative Reportagen, Foto- oder Video-Beiträge, wer Medieninhalte in Eigenregie erstellt (Journalist) oder finanziert (Medienunternehmen) hat deshalb in der Regel ein wirtschaftliches Interesse, diese auch zu monetarisieren. Die Inhalte kostenlos bereitzustellen oder anderen gar die Nutzung und Verbreitung unentgeltlich zu erlauben ist damit aus wirtschaftlicher Sicht kaum von Interesse. Doch wie ist es mit Journalismus-Inhalten, die gemeinsam durch die Crowd (Gesellschaft) finanziert werden?

Read more Read more
News Post

Crowdfunding Journalismus – eine neue Art, unabhängigen Journalismus zu fördern

Crowdfunding Journalismus – eine neue Art, unabhängigen Journalismus zu fördern

Medien haben bei der Meinungsbildung der Gesellschaft einen hohen Einfluss. Die Presse gilt denn auch neben Legislative, Exekutive und Judikative als die vierte Gewalt im Staat. Unabhängiger Qualitätsjournalismus ist damit ein wertvolles Gut, dass es permanent zu bewahren und zu fördern gilt. Das unabhängige Medien-Netzwerk mediaquell hat sich eben dies zum Ziel gesetzt und hat mit Media Funders ein neues Projekt zur Förderung und Finanzierung von unabhängigem Journalismus gestartet.

Read more Read more
Copyright 2011 Media Funders | All rights reserved.