Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus
Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus für unabhängigen Journalismus
Home » Portfolio » Warum Media Funder werden?Media Funders auf Twitter Media Funders auf Facebook RSS-Feed Email-Alert

Warum Media Funder/in werden?

Die Presse hat bei der Meinungsbildung der Gesellschaft einen hohen Einfluss und gilt neben Legislative, Exekutive und Judikative oft als die vierte Gewalt. Durch verschiedene Ursachen und Einflüsse hat sich jedoch die Qualitäts- und Informationspolitik der Massenmedien in den letzten Jahren sehr stark verändert. Redaktionen wurden ausgedünnt und Budgets für investigativen Qualitätsjournalismus gekürzt oder gar gestrichen. Stattdessen greifen die klassischen Mainstreammedien vermehrt auf einheitliche Presseagentur-
meldungen und PR-Inhalte zurück, um den durch das stetige Wegbrechen von Abonnement- und Werbekundenerlösen verursachten Kostendruck zu bekämpfen.

Media Funders, die Crowdfunding-Plattform für unabhängigen Journalismus gibt selbstbestimmenden Media Fundern (also Medienförderer bzw. Medienfinanzierer) eine unabhängige Plattform, um zukünftig gezielt die Journalismus-Inhalte zu fördern und zu erhalten, die ihren Interessen und Ansprüchen entsprechen.

Während z.B. ein Zeitungsleser für eine Zeitung erst bezahlt, um dann das zu lesen, was ein Verlag für interessant, richtig und vertretbar hält, dreht Media Funders den Spiess um. Nutzer kaufen kein „Überraschungspaket“, welches von Gatekeepern (Torwächtern) wie Verlagen und Medienunternehmen zusammengestellt wird und somit mal mehr oder mal weniger guten oder unabhängigen Journalismus enthält, sondern haben die Möglichkeit, selber gezielt in investigative Reportagen und Medieninhalte zu investieren, die sie persönlich interessieren.

Die Media Funder (Nutzer, welche Reportage-Projekte mitfinanzieren) sind Leute, die selber bestimmen, welche Themen sie lesen, sehen oder hören möchten. Leute, die individuelle, tiefgreifende, investigative und qualitativ hochwertige Journalismus-Inhalte wünschen, die von unabhängigen Journalisten und frei von wirtschaftlichen, politischen und finanziellen Interessen recherchiert und publiziert werden.


Was Media Funder via der Crowdfunding-Plattform erhalten sollen:

  • Unbeeinflussten, unabhängigen Journalismus
  • Qualitativ hochwertige Journalismus-Inhalte
  • Transparenz (bei der Finanzierung, den Journalisten bis hin zu deren Quellen)
  • Keine Gatekeeper
  • Mitbestimmung bei der Themenwahl
  • Investigative und vertiefte Reportagen
  • Themenwahl unabhängig der Mainstreampresse
  • Lokalen, Nationalen und Internationalen Journalismus
  • Ergebnisse durch unabhängige Journalisten und -teams
  • Grosse wie kleine Reportagen
  • Auch ressourcen- und kostenintensive Recherchen
  • Medieninhalte u.a. in Text-, Bild-, Video- und Audio-Formaten
  • Einbringung von eigenen nützlichen Inhalten und Quellen
  • Kostenloser Zugang und freie Nutzung der gefundeten Inhalte
  • Ein Weltbild, das der Realität entspricht …

Wenn du ebenfalls daran interessiert bist, unterstütze doch unser Projekt mit deinem Engagement, Synergien oder durch einen finanziellen Beitrag.

Jetzt das Projekt Media Funders unterstützen!

Zum Projekt beitragen

Bis Media Funders offiziell die Tore öffnen kann, braucht es noch sehr viel Arbeit, Engagement und finanzielle Unterstützung. Nutze doch die Zeit, Media Funders zu unterstützen, damit das Projekt noch schneller auf die Beine kommt.

> Media Funders unterstützen

Gremium-Mitglied vorschlagen

Um möglichst unabhängige Prozesse bei Media Funders zu erreichen, wird derzeit ein Media Funders Gremium aus freien Journalisten und Medien-Experten zusammengestellt. Wenn würdest du gerne als Mitglied im Gremium sehen?

> Media Funders Gremium

Copyright 2011 Media Funders | All rights reserved.