Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus
Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus Media Funders | Crowdfunding und Crowdsourcing unabhängigen Journalismus Das Projekt kurz vorgestellt
Home » Portfolio » Media FundersMedia Funders auf Twitter Media Funders auf Facebook RSS-Feed Email-Alert

Über Media Funders

Unabhängige Medien und unabhängiger Journalismus gehören zu den wichtigsten und wertvollsten Errungenschaften unserer Gesellschaft. Doch im 21. Jahrhundert ist professioneller investigativer, unabhängiger und transparenter Journalismus schon fast ein rares Gut, das es deshalb um so stärker zu bewahren und zu fördern gilt.

Media Funders ist ein Projekt, welches unabhängigen Journalismus und freie Medien fördert und Journalismus-Projekten zur Finanzierung und Realisierung verhelfen will. Dazu entsteht derzeit die Media Funders Online-Plattform, deren Aufbau wir mit dieser Projektwebseite begleiten.

Diese Webseite hat somit zum Ziel, über Media Funders, die zukünftige Plattform und deren Entwicklung zu informieren, sowie weitere Unterstützer und Partner für ein Engagement zu begeistern.

Die Crowdfunding-Plattform Media Funders

Die derzeit im Aufbau begriffene Crowdfunding- & Crowdsourcing-Plattform mediafunders.net wird eine neue und transparente Form von unabhängigem Journalismus ermöglichen. Gemeinsam können interessante Ideen für unabhängige (investigative) Reportagen und Medienprojekte eingebracht und (mit)finanziert werden.

Die Crowdfunding-Plattform soll qualitativ hochwertigen, unabhängigen und transparenten Journalismus ermöglichen, frei von jeglichen Vorgaben, Einflussnahmen, Geldgebern, Verlagen, von Zensur und Medium. Das Spektrum für mögliche Projekte reicht dabei von unabhängigen lokalen, nationalen und internationalen Reportagen in Text-, Audio-, Foto- und Video-Formaten, bis hin zu umfangreichen Projekten im Datenjournalismus. Ein Stadtviertel in Berlin, Luzern oder Prag soll ebenso mögliche Recherchezone sein, wie eine Mega-City in den USA, Indien oder Japan, oder ein Bergdorf in Mexiko, Bolivien oder Ruanda.

Journalisten, aber auch Organisationen und Privatpersonen werden Ideen für Journalismus-Projekte einbringen können. Kommt das benötigte Budget für eine vorgestellte Reportage durch die vielen Klein- und Grossförderer (Privatpersonen, Stiftungen, Organisationen und Unternehmen etc.) zusammen, wird sie durch den/die einreichenden oder gewählten Journalisten ausgeführt. Alle erfolgreich gefundeten (finanzierten) und realisierten Reportagen werden anschliessend unter freier Creative Commons Lizenz publiziert und können sowohl von klassischen Medien – Medienpartner sind willkommen – als auch von jeglichen anderen Nutzern kostenlos gelesen bzw. gesehen oder gehört, sowie weiterverwendet werden.

Die Beteiligung der Crowd (Gesellschaft) ist aber nicht nur auf die Mitfinanzierung von unabhängigen Reportage- und Medienprojekten beschränkt. Reportagethemen vorzuschlagen, Material und Quellen beizusteuern oder Ergebnisse kritisch zu hinterfragen, sollen ebenfalls zu den Möglichkeiten zählen, welche Nutzer und Funder auf der Media Funders-Plattform erhalten sollen.

Media Funders strebt dabei in allen Prozessen die bestmögliche Transparenz und Unabhängigkeit an – sowohl bei der Finanzierung, den ausführenden Journalisten, wie auch bei deren Quellen. Ein unabhängiges Media Funders-Gremium, bestehend aus freien Journalisten und unabhängigen Medien-Experten, wacht unter anderem über die Abläufe, Qualität und Transparenz.

Initiiert und betrieben wird Media Funders durch das unabhängige Medien-Netzwerk mediaquell und steht sowohl allen Fundern (Privatpersonen, Stiftungen, Organisationen und Unternehmen etc.), allen Medien (Print, Online, TV, Radio etc.), als auch jedem unabhängigen Journalist und jeder unabhängigen Journalistin offen. Die Plattform Media Funders ist ein weiterer Bestandteil im Bestreben von mediaquell, dem unabhängigen Journalismus nachhaltige Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten.

Finanziert bzw. mitfinanziert wird Media Funders und der Media Funders Fond derzeit in erster Linie durch Stefan Hertach, den Initiant von Media Funders, sowie durch das unabhängige Medien-Netzwerk mediaquell und dessen freie Journalisten und Autoren. Unterstützt wird Media Funders daneben bereits von unterschiedlichen Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen, die nach und nach auf unseren Parter- und Unterstützerseiten vorgestellt werden.

Media Funders kann auch deine Ünterstützung gebrauchen!

Mitfinanzieren und engagieren

Um die Crowdfunding- & Crowdsourcing-Plattform für unabhängigen Journalismus auf die Beine zu stellen und zu betreiben, braucht es viel Engagement und finanzielle Ressourcen. Du kannst auf verschiedene Arten mithelfen, das Vorhaben erfolgreich an den Start zu bringen.

Ein Partner werden

Viele Organisationen und Unternehmen unterstützen bereits unser Projekt, da sie sich mit dem Vorhaben identifizieren können oder sich passende Synergien ergeben. Für interessante neue Partnerschaften sind wir immer offen. Wir freuen uns über deine, eure oder Ihre Nachricht!

Über das Projekt auf dem Laufenden bleiben ...

Facebook Blog Twitter Flickr

Copyright 2011 Media Funders | All rights reserved.